TV Hofheim Huskies - Basketball
     
   
TV Hofheim Huskies - NEWS

Tabellen

Damen - Regionalliga
1. HTG Bad Homburg 2 38
2. SG Weiterstadt 32
3. MJC Trier 32
4. SV Dreieichenhain 24
5. BC Marburg 2 22
6. TV Hofheim 20
7. TSV Krofdorf-Gleib. 18
8. ASC Mainz 2 14
9. TSG Wieseck 6
10. DJK Nieder-Olm 6
11. 1. FC Kaiserslautern 6
12. SG Speyer/Schiff. zg
Stand: 19.07.2024 15:49

Herren 1 - Bezirksliga
1. TSG Oberursel 1 34
2. FC Gudesding Ffm 29
3. Teutonia Hausen 1 22
4. Eintracht Ffm 2 20
5. TV Hofheim 1 20
6. FTG Frankfurt 2 16
7. TSG Erlensee 12
8. TSG Sulzbach 10
9. HTG Bad Homburg 1 6
10. TS Kl.-Krotzenburg 6
Stand: 19.07.2024 15:49

Herren 2 - Kreisliga B
1. SC Riedberg 18
2. HTG Bad Homburg 2 18
3. TuS Makkabi Ffm 4 16
4. Baskets Limburg 3 14
5. MTV Kronberg 3 9
6. BSG Usinger Land 8
7. TV Hofheim 2 -1
8. TS Ffm-Griesheim 3 zg
9. TuS Makkabi Ffm 5 zg
Stand: 19.07.2024 15:49

Aufrufe seit 15.01.2015:

2.161.841



<<<
>>
>>>
18.07.2024
Hofheimer Spieler bei HBV Lehrgang

Seit gestern ist in Alsfeld der männliche Jahrgang 2011 am Schwitzen. Am HBV Camp nehmen die Hofheimer mu14 Spieler Ben, David, Flo, Ilyas, Sahel, Theo und Titus, sowie Joden und Elias (die gerade zu den Huskies gewechselt sind) und Natalie teil. In diesem Camp geht es um die Nominierung zur Teilnahme am PfT ("Perspektive für Talente") Turnier im September in Chemnitz.

hbv


<<<
<<
>>
>>>
17.07.2024
Jonathan für HBV Lehrgang nominiert

Das HBV Camp des Jahrgangs 2010 ist beendet. Jonathan aus der mu16 ist zum Lehrgang in Berlin nominiert. Er ist unter den letzten 14 Spielern dabei, die sich für den zwölfköpfigen, endgültigen Kader des HBV empfehlen wollen, um sich dann auf das Bundesjugendlager im Oktober in Heidelberg vorzubereiten.

hbv


<<<
<<
>>
>>>
16.07.2024
Die HBV Camps sind gestartet

Die HBV-Camp Serie hat in Alsfeld mit dem männlichen Jahrgang 2010 begonnen. Mit dabei von den Huskies sind aus der mu16 Jonathan, Nico, Tony und Jake, der für die Qualifikationen schon nach Hofheim gewechselt ist, als auch Rolo und Natalie vom Trainerteam. Für die Jungen geht es um die Nominierung zum Lehrgang nach den Sommerferien in Berlin, wo dann der endgültige Kader für das Bundesjugendlager nominiert wird.

hbv


<<<
<<
>>
>>>
10.07.2024
mu10 spielt Turnier in Bensheim

Am Wochenende nahm die mu10 des TV Hofheim am gut besetzten Miniturnier in Bensheim, aus Anlass des 50-jährigen Jubiläums der dortigen Basketballabteilung, teil. Nachdem die Mannschaft seit Ostern zusammen trainiert, waren schon viele positive Ansätze und schöne Spielzüge zu sehen. Die Huskies traten in zwei Wettbewerben an und erreichten mit viel Engagement und gutem Teamspiel jeweils gute zweite Plätze. Vor allem aber hatten alle viel Spaß und zusammen einen tollen Basketballtag.

mu10 in Bensheim


<<<
<<
>>
>>>
03.07.2024
Main-Taunus Schule bei Landesentscheid

Die Main-Taunus Schule belegte einen 2. und einen 5.Platz beim Landesentscheid des Wettkampfs "Jugend trainiert für Olympia" in der Wettkampklasse IV (Jahrgang 2011 und jünger) in Kassel. Die Hofheimer hatten sich für den Landesentscheid im Februar qualifiziert, welcher dann jedoch wegen des Bahnstreiks verschoben wurde. Jetzt wurde er nachgeholt. In Kassel konnte die weibliche Mannschaft einen 2. und die Jungen einen 5.Platz erkämpfen.

Jugend trainiert für Olympia Jugend trainiert für Olympia

<<<
<<
>>
>>>
22.06.2024
Hofheimer Spieler für den HBV aktiv

Am Wochenende findet in Berlin ein Landesverbandsturnier für Jungen des Jahrgangs 2010 und des Jahrgangs 2011 statt. Von den Huskies vertreten Jonathan aus der mu16 und Ilyas aus der mu14 den Hessischen Basketball Verband.

hbv


<<<
<<
>>
>>>
20.06.2024
Damen 2 beim Sommerturnier in Leer

Die Damen 2 des TV Hofheim nahmen die weite Reise nach Leer auf sich, um endlich mal an einem richtigen Turnier mit Übernachtung teilzunehmen. Da die Kategorie wu18 schon ausgebucht war, spielten die jungen Hofheimerinnen schon jetzt als Damen und konnten viele wertvolle Erfahrungen gegen routinierte Gegnerinnen sammeln. Zum Glück lagen die Spiele am Sonntag so günstig, dass das Team am Samstag gemeinsam einen schönen, unbeschwerten Abend verbringen konnte, sodass neben dem Basketball auch der Zusammenhalt im Team nicht zu kurz kam.

wu18 2


<<<
<<
>>
>>>
11.06.2024
u12 mixed weiter bei der Lions Olympiade unterwegs

Am Wochenende nahmen erneut zwei Mannschaften der u12 mixed an der Lions Olympiade, diesmal in Friedberg, teil. Auch hier hatten die jungen Huskies wieder riesig viel Spaß und konnten dabei auch viele Siege erringen.

u12


<<<
<<
>>
>>>
02.06.2024
Hofheimer Spieler aktiv für den HBV

Einige Spielerinnen und Spieler der Huskies sind am verlängerten Wochenende mit dem HBV unterwegs. Maya, Chris und Jonathan (alle Jahrgang 2010) nehmen erfolgreich am Landesverbandsturnier in Köln teil.

hbv


<<<
<<
>>
>>>
27.05.2024
u12 mixed bei Turnier in Dreieichenhain

Die u12 mixed hat mit 19 Spielerinnen und Spielern an einem weiteren Turnier der Lions Olympiade des HBV in Dreieichenhain teilgenommen. Zwei Teams der Huskies haben am Sonntag ein tolles und erfolgreiches Turnier gespielt. Die Unterstützung von Talentfördergruppe-Helfern und einem Schiedsrichter machten diesen Turniertag zu einem schönen Ereignis für die zahlreichen Teilnehmer und einer guten Vorbereitung auf die kommende Saison.

u12


<<<
<<
>>
>>>
19.05.2024
u12 mixed nimmt an der Lions Olympiade teil

Zwei Teams haben am Samstag bei der Lions Olympiade des HBV teilgenommen. Diese wurde von Makkabi Frankfurt ausgerichtet. Hofheim trat mit 14 Spielerinnen und Spielern an und hat sehr erfolgreich gespielt. Ziel ist es, das neue Team der Ober- und Landesliga zu formieren.

u12


<<<
<<
>>
>>>
06.05.2024
Saison der mu14-1 endet unter den Top 8 Deutschlands

In der Zwischenrunde Süd der Deutschen Meisterschaft endete eine sehr erfolgreiche Saison der mu14-1. Nach dem Sieg in der Oberliga, dem Gewinn der Hessenmeisterschaft und den erfolgreich überstandenen Regionalmeisterschaften waren die Huskies angetreten mit dem Ziel, sich für das deutsche Top 4 Turnier zu qualifizieren, scheiterten aber unglücklich.

Der erste Tag der Süddeutschen Meisterschaft endete mit einer nicht unerwarteten Niederlage gegen Bayern München. Die Hofheimer hatten einen guten Start, verteidigten über das ganze Spiel weg engagiert, hatten aber letztlich große Probleme, sich gegen die von der Schiedsrichtern tolerierte harte Defense der Münchner zu behaupten.

Am Samstag ging es dann schon um das Weiterkommen. Die Skyliners Frankfurt hatten ihr Auftaktspiel gegen Jahn München knapp gewonnen und konnten sich mit einem Sieg die Karten zum Top 4 sichern. Basketball ist ein Spiel der Runs, so war die Mitte des zweiten Viertels etwas wie der Knackpunkt des Spiels. Die Skyliners führten mit 6 Punkten Vorsprung, dann gelangen den Huskies durch ein Dreier-And-1 von Christopher und einen weiteren Dreier von Noah 7 Punkte in 20 Sekunden. Die Führung war da, das Momentum gekippt. Doch das Spiel drehte sich nach 2 unnötigen Fehlpässen sofort wieder. Die Skyliners gingen mit 7 Punkten Vorsprung in die Halbzeit. Die Hofheimer kämpften aufopferungsvoll gegen den Rückstand. Eine Minute vor Schluss waren es nur noch 3 Punkte Rückstand, aber letztlich kam es zu einer unglücklichen 61:66 Niederlage.

Am Sonntag gegen Jahn München ging es für beide Teams darum, die Saison positiv abzuschließen und das Top 8 Turnier mit einem Sieg zu verlassen. Nach einem ausgeglichenen ersten Viertel übernahmen die Huskies die Kontrolle und schafften es immer wieder, ihre technischen Stärken zu nutzen, um einen Vorsprung herauszuspielen. Ebenso schnell kamen dann wieder unerklärliche Ballverluste, die die Münchner zurück ins Spiel brachten. Mehrere schöne Körbe von Nico und Sahel läuteten das dritte Viertel ein, und nach einem Dreier von Christopher stand es 56:46 (25. Minute). Doch die Ballverluste ließen sich nicht abstellen, und München ging plötzlich mit einer Führung ins letzte Viertel. Die Huskies kämpften bis zuletzt, führten in der 34. Minute noch mit 69:65, mussten sich dann aber letztlich mit 83:88 geschlagen geben.

Die Enttäuschung war groß. Zu gerne hätte das Team diese sehr erfolgreiche Saison mit einem Sieg beendet. Sicher wird aber bald der Stolz überwiegen, zu den besten 8 Teams in Deutschland zu gehören und im Konzert der großen Bundesligaprogramme erfolgreich mitgespielt zu haben.

Ein großer Dank an die wieder zahlreich erschienenen Hofheimer Fans, die ihr Team in allen drei Spielen bis zur letzten Sekunde unterstützten und für tolle "Heimspiel-Atmosphäre" sorgten.

mu14 1


<<<
<<
>>
>>>
02.05.2024
mu14-1 freut sich über Fanunterstützung bei Süddeutscher Meisterschaft

Nach dem Gewinn von Oberliga und Hessenmeisterschaft sowie jeweils dem zweiten Platz bei den beiden Regionalturnieren hat sich die mu14-1 für die Deutsche Meisterschaft mit den besten 8 Mannschaften in Deutschland qualifiziert.

Am kommenden Wochenende werden in der ersten Turnierrunde zwei Teams aus Süddeutschland gesucht, die dann am Final-Four mit den Nord-Teams teilnehmen können.

Die Huskies spielen in Frankfurt in der Sporthalle der Basketball-City Mainhattan (Walter-Möller-Platz 2, parken im Parkhaus des Nordwest-Zentrums) zu den folgenden Zeiten:

  • Freitag, 3.5. 19.15 Uhr TV Hofheim - Bayern München
  • Samstag, 4.5. 17.15 Uhr TV Hofheim - Skyliners Frankfurt
  • Sonntag, 5.5. 12.15 Uhr TV Hofheim - TS Jahn München

Achtung: Die Zeiten der beiden letzten Spiele sind anders als ursprünglich geplant. Das Team freut sich auf euer Kommen und eure lautstarke Unterstützung, speziell in den beiden letzten Spielen am Samstag und Sonntag, aus denen mindestens ein Sieg nötig sein wird, um die nächste Runde zu erreichen.

mu14 1


<<<
<<
>>
>>>
29.04.2024
u12-1 beendet die Oberligasaison mit Niederliga
TV Langen - TV Hofheim 75:58

Für die u12-1 mixed endete am Wochenende die Saison. Es bestand bei einem Sieg in Langen noch Hoffnung auf die Qualifikation für die Hessenmeisterschaften. Das Team legte konzentriert los und konnte auch in Führung gehen. Diese Führung schmolz aber dahin, und Langen drehte die Begegnung bis zur Halbzeit. Hofheim lag 34:28 zurück. Motiviert aus der Kabine zurück auf das Spielfeld gekehrt kämpften die Huskies unermüdlich. Doch Langen wusste immer wieder eine Antwort. Das Spiel ging am Ende mit 75:58 verloren, und die Saison ist damit beendet.

u12 1


<<<
<<
>>
>>>
25.04.2024
Main-Taunus Schule belegt siebten Platz in Berlin

Die Mädchen der Main-Taunus Schule belegten beim Bundesfinale von "Jugend trainiert für Olympia" in der Wettkampklasse III (Jahrgang 2009 und jünger) einen guten siebten Platz.

Am Donnerstag zeigte die Mannschaft gegen Berlin enormen Kampfgeist. Leider wurde das Spiel trotz vorheriger Führung am Ende aus der Hand gegeben und es ging mit 21:28 verloren. Danach stand das Spiel gegen Brandenburg an. Eigentlich war die Marschroute des Trainerteams Natalie und Rolo, das Spiel zu gewinnen. Leider kam es ganz anders. Die Hofheimerinnen gerieten komplett unter die Räder und verloren am Ende sogar deutlich 25:49.

Damit wurde "nur" um den Platz sieben gespielt. Der Gegner war hier Rheinland-Pfalz. Das Team ging von Beginn an konzentriert zu Werke und gewann am Ende deutlich mit 38:7.

Morgen werden die Mädchen noch zu ihren Mitschülern des Badminton-Teams fahren, um diese zu unterstützen. Abends steht dann die große Abschlussveranstaltung in der Max Schmeling Halle an.

Jugend trainiert für Olympia


<<<
<<
>>
>>>
24.04.2024
Main-Taunus Schule in Gruppenphase erfolgreich

Die Main-Taunus Schule beendet den ersten Tag des Wettbewerbs "Jugend trainiert für Olympia" in der Gruppenphase mit zwei Siegen und einer Niederlage. Die ersten beiden Spiele gegen Sachsen-Anhalt und das Saarland konnten deutlich gewonnen werden. Dann stand die dritte Partie an. Diese wurde leider anfangs verschlafen. Die zweite Halbzeit gestaltete sich positiver. Dennoch verlor die Main-Taunus Schule 18:34. Damit ist sie als Gruppenzweiter unter den letzten acht Teams und spielt morgen um den Einzug in das Halbfinale.

Jugend trainiert für Olympia


<<<
<<
>>
>>>
23.04.2024
Main-Taunus Schule bei "Jugend trainiert für Olympia"

Die Main-Taunus Schule nimmt beim Wettbewerb "Jugend trainiert für Olympia" in dem Wettbewerb III (Jahrgang 2009 und jünger) mit einer Mädchenmannschaft teil. Mit von der Main-Taunus Schule dabei sind auch die Badminton Spieler und die Volleyballer.

Das Team ist heute wohlbehalten in Berlin angekommen und wurde in der Landesvertretung Hessens herzlich begrüsst. Morgen geht es mit dem Turnier los. Alle Landessieger spielen beim Bundesfinale in Berlin. Die Huskies Mädchen aus der wu16 haben sich im Februar dafür qualifiziert. Ab morgen früh um 9.00 heisst es nun, Daumen drücken.

Jugend trainiert für Olympia


<<<
<<
>>
>>>
22.04.2024
mu14-1 für Zwischenrunde der Deutschen Meisterschaft qualifiziert

Nach einem emotionalen und intensiven Wochenende geht die Reise für die mu14-1 in dieser Sasion weiter. Aus Berlin, München, Hamburg, Frankfurt und eben Hofheim kommen die Teams, die sich an diesem Wochenende für die Zwischenrunde der Deutschen Meisterschaft qualifizieren konnten.

Die in Frankfurt ausgespielte Südwestdeutsche Meisterschaft begann für die Hofheimer mit dem Spiel gegen den Meister von Baden-Württemberg, den Bundesliganachwuchs der Merlins Crailsheim. Die körperlich unterlegenen Crailsheimer spielten eine sehr aggressive Verteidigung und konnten dadurch das Spiel bis zum Ende des 3. Viertels relativ offen gestalten. Dann setzte sich die individuelle Stärke der Huskies durch, und es gelang ein 97:68 Sieg, der höher ausfiel, als es sich angefühlt hatte.

Nach einer sehr kurzen Nacht ging es am Sonntagmorgen wieder gegen die Frankfurt Skyliners. Diese hatten am Vortag ebenfalls gewonnen, und der Sieger der Partie wäre sicher qualifiziert. Die Huskies hatten einen guten Start und führten nach dem ersten Viertel mit 24:20, unter anderem wegen 4 Dreiern von Noah. Bis zur 23. Minute blieb das Spiel knapp (41:44). Doch zwei Runs der Skyliners führten zu einem kaum aufzuholenden Rückstand, sodass das Trainerteam den Fokus auf das entscheidende dritte Spiel legte und Kraft sparte. Die Skyliners gewannen verdient mit 79:62.

Nach kurzer Pause ging es weiter gegen das Bundesligaprogramm der BBA Ludwigsburg. Diese hatten ebenfalls gegen Crailsheim gewonnen, sodass dieses Spiel über das Weiterkommen oder das Saisonende entscheiden sollte. Die Hofheimer waren sich einig, dass ihr Weg nicht an diesem Tag enden würde, und spielten von Beginn an hochkonzentriert: Nico verteidigte mit vollem Engagement, Jonathan führte klug Regie, Daniel, Sahel und Arthur kontrollierten jederzeit die Rebounds, Christophers Würfe fielen und Noah war nicht zu stoppen. Die wieder lautstark und zahlreich vertretenen Fans waren begeistert. Nach einem 51:44 Halbzeitstand wurden in der zweiten Hälfte die eigenen Stärken routiniert ausgespielt, und nach dem 103:75 Sieg war der Jubel groß.

Das Team, in dem jeder Spieler während einer langen Saison seinen Beitrag leistete und das zu den besten 8 Mannschaften in Deutschland gehört, besteht aus: Arthur, Christopher, Daniel, Henrik, Ily, Jonathan, Niclas, Nico, Noah, Romeo, Sahel, Tony und Titus

Am 3., 4. und 5. Mai geht es in Frankfurt weiter gegen Bayern München, Jahn München und erneut die Skyliners. Wer dieses Huskies Team kennt, weiß, dass es vorbereitet und motiviert sein wird, um sich den Traum von der Teilnahme an der DM-Endrunde zu erfüllen.

mu14 1


<<<
<<
>>
>>>
21.04.2024
u12-1 verliert Heimspiel deutlich
TV Hofheim - Skyliners Frankfurt 46:87

Die u12-1 mixed musste in der Oberliga eine deutliche Niederlage gegen die Skyliners Frankfurt hinnehmen. Am Ende stand ein 46:87 auf der Anzeigetafel. Einen guten Gegner aus Frankfurt zollten die Hofheimer zu viel Respekt. Sie agierten in der ersten Halbzeit zu ängstlich und ließen die Frankfurter nach Belieben schalten und walten (Halbzeitstand 14:45). Da ist es nur ein schwacher Trost, dass die zweite Halbzeit nicht so deutlich verloren wurde. Nächste Woche steht das letzte Spiel in der Oberligasaison gegen Langen an.

u12 1


<<<
<<
17.04.2024
mu14-1 hofft auf Fanunterstützung

Nach dem Gewinn von Oberliga und Hessenmeisterschaft sowie dem zweiten Platz bei der Regionalmeisterschaft Südwest/Nord gehört die mu14-1 bereits zu den besten 16 Mannschaften in Deutschland. Der Weg soll aber weiter führen, und dafür hoffen die Huskies auf zahlreiche und lautstarke Unterstützung.

Am 20./21.4. geht es in Frankfurt bei der Südwestdeutschen Meisterschaft gegen die mu14 Teams der Bundesliga Programme aus Frankfurt, Crailsheim und Ludwigsburg. Die Hofheimer spielen in der Sporthalle der Franz-Böhm-Schule (Eichendorff-Straße 67-69) zu den folgenden Zeiten:

  • Samstag, 20.4. 18.00 Uhr TV Hofheim - Hakro Merlins Crailsheim
  • Sonntag, 21.4. 09.30 Uhr TV Hofheim - Fraport Skyliners
  • Sonntag, 21.4. 14.30 Uhr TV Hofheim - Porsche BBA Ludwigsburg

Der Eintritt ist frei. Wer das Huskies Team kennt weiß, dass es alles geben wird, und dass bei den Spielen hochklassiger Jugendbasketball geboten wird. Das Team freut sich auf euer Kommen!

mu14 1

Heimspieltermine:
keine aktuellen Termine

Ergebnisse:
Sonntag, 07.07.2024
mu18-1 TG Hochheim 1 64:39
mu18-1 TuS Makkabi Ffm 2 101:31
xxxxxxxxxxxx

Auswärtsspieltermine:
Sonntag, 21.07.2024
15:00 Post SV Nürnberg e.V. wnbl

TV 1860 Hofheim

tv hofheim logo


Förderkreis Basketball

foerderkreis basketball logo


Huskies bei facebook


Teilzeitinternat Hofheim

teilzeitinternat hofheim logo


Rhein-Main Baskets

rmblogo

www.tvhofheim-basketball.de - TV Hofheim Huskies - Basketball - We love this game! - www.tvhofheim-basketball.de

Impressum           Datenschutz