TV Hofheim Huskies - Basketball
     
   
TV Hofheim Huskies - NEWS

Tabellen

Damen - Regionalliga
1. TV Hofheim 2
2. BC Marburg 2 2
3. MJC Trier 2
4. 1. FC Kaiserslautern 2
5. BBC Horchheim 0
6. SG Weiterstadt 2 0
7. SV Dreieichenhain 0
8. ASC Theresianum Mainz 0
9. MTV Kronberg 0
10. TG Hanau 0
11. TSV Grünberg 2 zg
12. TV Saarlouis zg
Stand: 21.09.2017 15:32

Herren 1 - Bezirksliga
1. TV Hofheim 1 2
2. Eintracht Frankfurt 3 2
3. TSV Bonames 1 2
4. TV Okarben 1 2
5. GSU Frankfurt 2
6. TG Hanau 1 0
7. TSG Oberursel 1 0
8. SC Steinberg 1 0
9. BB Com Frankfurt 0
10. Teutonia Hausen 1 -1
Stand: 21.09.2017 15:32

Herren 2 - Kreisliga A
1. TSG Sulzbach 1 2
2. HTG Bad Homburg 1 2
3. Ffm Skyliners 3 2
4. TuS Hornau 2
5. FTG Frankfurt 2 2
6. TS Frankfurt-Griesheim 2 0
7. FTG Frankfurt 3 0
8. TV Hofheim 2 0
9. Baskets Limburg 2 0
10. FC Schwalbach 0
Stand: 21.09.2017 15:32

Aufrufe seit 15.01.2015:

340.757



19.09.2017
Ein wirklich gelungener Saisonauftakt
Klare 70:52 und 82:58 Erfolge

Gleich zu Beginn der neuen Basketballsaison haben die erste Damen- und die erste Herrenmannschaft des TV 1860 Hofheim gezeigt, dass die intensiven Trainingsvorbereitungen nach der Sommerpause nicht vergebens waren. Die Ergebnisse von 70:52 (42:27) gegen die TG Hanau bei den Damen und 82:58 (35:30) gegen den BB Com Frankfurt bei den Herren bestätigen die gute Arbeit der Trainer. Erfreulich ist in diesem Zusammenhang auch die Feststellung, dass beide Teams junge Spielerinnen bzw. Spieler ohne Schwierigkeiten in die bestehenden Mannschaftsgefüge integrieren konnten.

Der zweite Test ihrer Spielstärke steht beiden Mannschaften schon am kommenden Wochenende bevor. Hofheims Damen müssen in der Regionalliga beim SV Art of Design in Dreieichenhain antreten. Die Dreiechenhainerinnen haben am vergangenen Wochenende 48:56 in Kaiserslautern verloren. Hofheims Herren spielen in der Bezirksliga Frankfurt in Oberursel gegen die erste Mannschaft der TSG. Oberursel hat beim stark einzuschätzenden TV Okarben nur knapp mit 69:71 verloren.

Hofheims Trainer Rolf Weidemann für die Damen und Heiko Pillhofer für die Herren wollen alles daran setzen, um ihre Teams auf die Auswärtsspiele optimal vorzubereiten.


17.09.2017
wu14-2 unterliegt in Dreieichenhain
SV Dreieichenhain - TV Hofheim 84:52

Im ersten Auswärtsspiel der Saison unterlagen die Huskies gegen den SV Dreieichenhain. Gleich zu Spielbeginn wurden die Weichen für den Spielausgang gestellt. Die Huskies fanden einfach nicht ins Spiel, und so musste schnell ein Rückstand von 14 Punkten zum Ende des ersten Viertels verkraftet werden. In der Folge kämpften sich die Mädchen auf 24:22 heran, und eigentlich sah alles danach aus, dass das Spiel noch zu drehen war. Obwohl die Mädchen nie aufgaben, reichten die Kräfte dann doch nicht aus. Am Ende ging das Spiel mit 84:52 an den SV Dreieichenhain.

Es spielten: Alma, Lili, Isabella, Linda, Carlotta, Adeline, Finja, Marlene und Emilia


17.09.2017
Auswärtssieg für die u12 mixed
BBLZ Gießen - TV Hofheim 47:100

Nach dem Auftaktsieg im Heimspiel der Vorwoche reiste die u12-1 mit sechs Spielerinnen und fünf Spielern nach Gießen. Wie in der Vorwoche konnte die Mannschaft mit einer durchgängigen Energieleistung in allen Zehnteln (nach der neuen Landesliga-Spielordnung werden 10x4 Minuten gespielt) überzeugen. In der Defensive ließen die Hofheimer(innen) dem Gegner keine Verschnaufpause. In der Offensive nutzten sie ihre Ballgewinne zu zahlreichen Fastbreaks, und auch im Positionsangriff gab es viele überzeugende Spielzüge.

Die Mannschaft, die diesmal von u14-Coach Natalie Deetjen und u10-Coach Jürgen Beyer betreut wurde, glänzte erneut mit einer Homogenität, die es erlaubt, die Spielzeit gleichmäßig zu verteilen. Keine(r) spielte mehr als fünf Zehntel und niemand weniger als vier. So können alle vier Minuten Vollgas geben, sich danach ausruhen und wieder angreifen. Alle verteidigen engagiert und alle punkten.

Zur Halbzeit stand es bereits 23:50 und am Ende war die spannendste Frage, ob die 100-Punkte-Marke geknackt würde. Nachdem in der letzten Minute zunächst Nico und dann Lias vergaben, schaffte Nico Sekunden vor Schluss den entscheidenden Korb, der dem Team eine große Naschbox und einen Kuchen bescheren wird.

Für Hofheim spielten: Nico Deetjen, Elisa Hermann, Chiara Irani, Johannes Hubert, Charlotte Siegel, Inga Oberhag, Serafin Kopp, Sarah Schuhmacher, Katharina Heng, Finn Diekstall und Lias Schminke.


17.09.2017
Zweiter Sieg im zweiten Spiel
Hofheims mu10 schlägt die TG Hausen mit 69:36

Zum ersten Heimspiel der Saison empfingen die männlichen Huskies die außer Konkurrenz spielende Mannschaft aus Hausen im Taunus, die mit zwei u12-Spielern antrat. Die Gäste trafen als erste in den Korb. Doch nach sieben Punkten von Omid lag Hofheim schnell mit 7:2 in Führung. Am Ende des ersten Viertels stand es 17:8 und auch der nächste Abschnitt wurde mit 17:12 gewonnen, sodass es zur Halbzeit 34:20 stand.

Nach der Halbzeitpause drehten die Huskies dann richtig auf und gewannen das Viertel mit 21:2. In den letzten zehn Minuten ließ die Energie ein wenig nach. Doch am Ende reichte es für die Mannschaft von Jürgen Beyer zu einem klaren Sieg.

Für Hofheim spielten Linus Herzog, Sammy Chatelain, Christoph Rissom, Emil Wagner, Omid Sherzad, Konsti Keller, Omar Kozica und zum ersten Mal Tony Patow, der eigentlich noch u8-Spieler ist.


16.09.2017
wu14-1 gewinnt erstes Auswärtsspiel der Saison deutlich
BC Neu-Isenburg - TV Hofheim 26:123

Zum ersten Auswärtsspiel der Saison traten die wu14 Oberliga Mädchen heute beim BC Neu-Isenburg an. Nach den Erfahrungen der letzten Saison wurden die Gegnerinnen als eher schwächer eingeschätzt. Die Hofheimerinnen starteten konzentriert und schnell bestätigte sich diese Einschätzung. Zum Ende des ersten Viertels führten die Huskies bereits mit 9:32. Alle Spielerinnen kamen zum Einsatz und zeigten in allen Zusammensetzungen schöne Spielzüge. So ging es mit 16:65 in die Halbzeit.

Das dritte Viertel begannen die Hofheimerinnen leider wie im ersten Saisonspiel schwach. Erst nach fünf Minuten kamen die Mädchen in Schwung, dann aber gewaltig. Zum Ende dieses Viertels war der Vorsprung auf 23:91 angewachsen. Ein dreistelliges Ergebnis war in Reichweite. Die Frage war nur, wer den hundersten Punkt erzielen würde und damit den Kuchen backen müsste, den die Mannschaft dafür traditionell erhält. Auch hier setzte sich ein Trend fort. Letizia Masci muss, wie im letzten Jahr schon oft, auch dieses Jahr wieder ran! Das Zusammenspiel gelang im Lauf des Spiels immer besser, und so besiegten die Hofheimerinnen eine kämpferisch verteidigende Heimmannschaft mit 26:123.

Es spielten: Lucy (34), Rebekka (2), Carlotta (8), Emma (16), Hannah (16), Leti (16), Marta (17), Johanna (10). Isi (4)


13.09.2017
Die neue Basketballsaison hat begonnen
Erstes Spiel für Damen und Herren

Nachdem am vergangenen Wochenende bereits sieben Jugendspiele ausgetragen wurden (sechs Siege, eine Niederlage für die Hofheimer Huskies), steigen am kommenden Wochenende auch die erste Damen- und die erste Herrenmannschaft des TV Hofheim in das Spielgeschehen ein.

Am Sonntag um 16 Uhr in der Brühlwiesenhalle empfangen die Herren in der Bezirksliga die Mannschaft des BB Com Frankfurt. Die Frankfurter sind aus der vorigen Saison als sehr starker Gegner bekannt.

Um 18 Uhr am Sonntag folgt dann die Regionalliga-Begegnung zwischen dem TV Hofheim und der TG Hanau. Hofheims Trainer Rolf Weidemann ist zuversichtlich, auch in diesem Jahr wieder ein starkes Team zur Verfügung zu haben. In welcher Formation die TG Hanau antreten wird, bleibt abzuwarten. Beide Teams hoffen auf einen guten Start in die neue Saison.


11.09.2017
Erfolreicher Saisonauftakt für die wu14-2
TV Hofheim 2 - SG Weiterstadt 77:15(38:8)

Im Auftaktspiel der wu14 Landesliga trafen die Mädchen des TV Hofheim am Sonntagnachmittag auf die SG Weiterstadt. Die Gegnerinnen kannte man noch gut aus der vorigen Saison.

Die jungen Hofheimerinnen spielten beherzt auf, gingen sofort in Führung und ließen bis zur 9. Minute keinen Gegentreffer zu. Mit 25:2 ging es ins zweite Viertel, das gleichermaßen erfolgreich verlief. Man merkte den Hofheimerinnen die Spielfreude an. Sie probierten immer wieder Set-plays, setzten sich aber auch in der 1:1 Situation gut durch. Zur Halbzeitpause stand es 38:8 für Hofheim.

Auch wenn in der zweiten Hälfte die Konzentration in der Verteidigung hin und wieder etwas nachließ, war die Führung doch deutlich genug, sodass der Sieg nie gefährdet war. Nach 56:10 zum Ende des dritten Viertels ging der Sieg mit 77:15 schließlich verdient an die Huskies-Mädchen.

Für Hofheim spielten: Ronja, Johanna, Lili, Isabella, Linda, Juli, Carlotta, Adeline und Franziska.


10.09.2017
wu16 startet mit Sieg in die Oberliga-Saison
TG Bad Homburg - TV Hofheim 56:66

Im ersten Spiel der neuen Saison ging es für die Mädchen der wu16 heute gleich gegen einen starken Gegner. Die TG Bad Homburg war in der vergangenen Saison Dritter geworden und hatte den Huskies in der Runde und auch im Finalturnier erhebliche Schwierigkeiten bereitet. Am heutigen Sonntagabend ging es dann auch ausgeglichen los. Bis zum 12:13 konnte sich keine Mannschaft absetzen, bevor den Huskies ein Zwischenlauf zum 12:19 gelang. Im zweiten Viertel konnten die Hofheimer Mädchen dann sogar einen 15-Punkte-Vorsprung herausarbeiten. Leider genügte Bad Homburg eine knappe Minute am Ende des Viertels um wieder auf 30:37 heranzukommen. In dieser Phase spielten die Huskies unkonzentriert und die Pause kam gerade recht.

Nach dem Wechsel kam die HTG sogar auf drei Punkte heran, bevor die Hofheimer Angriffe wieder in Schwung kamen, und der Vorsprung wieder ausgebaut werden konnte. Zum Ende des Viertels war der Siebenpunktevorsprung wieder hergestellt (43:50). Auch im letzten Viertel blieb die Partie spannend, doch die Huskies ließen nichts mehr anbrennen. Am Ende hieß es 56:66 und der erste Sieg war eingefahren.

Es war kein brillantes Spiel der Huskies. In der Defense fehlte manchmal die Zuordnung, und vor allem wurden nur wenige Defensiv-Rebounds gewonnen. Aber die Huskies haben einen tollen Kampfgeist gezeigt und sich einen verdienten Sieg erarbeitet.

Für Hofheim spielten: Louisa (3), Hannah, Amelie, Jil, Magdalena, Svenja (11), Rebekka, Saskia (16), Emma (1), Paula (35), gecoacht von Saymon und Rolo.


10.09.2017
Erfolgreicher Saisonauftakt der wu14 in der Oberliga
TV Hofheim - SKG Roßdorf 68:47

Zum Start in die neue Saison trafen die Hofheimerinnen in heimischer Halle gleich auf eine der stärksten Mannschaften des Vorjahres. Nach der Änderung der Altersklassen hat sich die Mannschaft personell nicht verändert, hat aber nach dem gewonnenen Hessenmeistertitel in der wu13 für dieses Jahr wieder viel vor.

Das Spiel startete mit einer 4:1 Führung nach einer Minute, und auch das erste Viertel ging mit 16:4 deutlich an Hofheim. Im zweiten Viertel konnten die Gäste mit einer guten Defense und gutem Zusammenspiel einen Ausbau der Hofheimer Führung verhindern. Mit einem 30:16 Vorsprung für die Gastgeberinnen ging es in die Pause.

Nach der Pause wurde schnell und auf hohem Niveau weitergespielt. Zu kritisieren ist nur die Reboundschwäche unserer Mädchen. Allerdings hat sich die Mannschaft auch in der Vorbereitung nicht auf dem bisher Erreichten ausgeruht, sondern weiter an Technik und Ausdauer gearbeitet. Das zahlte sich zum Ende des dritten Viertels langsam aus. Es endete mit zwei Freiwürfen und dem Zwischenstand von 52:28. Zu Beginn des entscheidenden Viertels spielten die Hofheimerinnen zunehmend unkonzentriert, und die Roßdorferinnen holten fünf Minuten vor Schluss zum 58:41 auf. Erst zum Spielende hin gelang es den Huskies wieder besser zusammenzuspielen und sie waren auch an der Freiwurflinie erfolgreicher. Das Spiel endete mit 68:47 souverän für Hofheim. Ein erfolgreicher Auftakt für eine hoffentlich spannende Saison!

Für Hofheim spielten: Marta (19), Emma (19), Hannah (13), Lucy (7), Linda (5), Juli (2), Johanna (2), Isi (1), Carlotta und Franzi, gecoacht von Rolo und Valérie.

wu14 1

wu14 1


10.09.2017
Klare Kräfteverhältnisse beim u10 Vereinsduell
Hofheims mu10 schlägt die wu10 mit 79:21

Zum Auftakt der Kreisliga-Vorrunde kam es zum Spiel der männlichen gegen die weibliche u10. Während die Jungen mit einigen Spielern am Start waren, die schon in der letzten Saison auf Körbejagd gingen, war das Mädchen-Team komplett aus Neulingen zusammengesetzt. Dementsprechend verlief das gesamte Spiel sehr einseitig. Die einzelnen Viertel gingen mit 28:6, 18:4, 12:0 und 21:2 an die männlichen Huskies, wobei nicht nur die erfahrenen Spieler (Linus Herzog, Christoph Rissom, Omid Sherzad, Konstantin Keller und Emil Wagner) überzeugten, sondern auch die drei Neuen (Amar Kozica mit toller Offensivleistung, Noah Klimpe und Sammy Chatelain) ihre Spielzeit nutzten.


09.09.2017
HBV-Kader in Alsfeld

Zwei Hofheimer Spieler, Clement und Lucas, werden am alljährlich stattfindenden Bundesjugendlager in Heidelberg teilnehmen. Die beiden vertreten den Hessischen Basketballverband auf dem Sichtungsturnier für den Jahrgang 2003. Aktuell spielen sie gerade das Landesverbandsturnier in Alsfeld. Der 12-köpfige Finalkader für Heidelberg wurde heute nominiert.

Am kommenden Samstag geht es noch für zwei Spiele gegen Berlin und die Mannschaft Südwest in die Steinbacher Sportschule nach Baden Baden. Danach fährt der Hessenkader zum Abschlusslehrgang nach Alsfeld und von dort nach Heidelberg.

Hessen Kader


05.09.2017
Zwei Hofheimer beim HBV D-Kader Vorbereitungslehrgang in Mulhouse

Clement und Lucas befinden sich aktuell mit dem D-Kader Jahrgang 2003 des Hessischen Basketball Verbandes in Mulhouse (Frankreich) in Vorbereitung auf das Bundesjugendlager.

Bisher wurden neben den Trainingseinheiten auch zwei Spiele bestritten. Hier ging das HBV Team ein Mal als Sieger und ein Mal als Verlierer vom Platz. Bis Mittwoch sind die Jungen noch in Frankreich, dann geht es nach einer kurzen Pause am Donnerstag direkt nach Alsfeld zum Landesverbandsturnier.

Hessen Kader

Hessen Kader


04.09.2017
Herren feiern ersten Testspielsieg gegen BC Darmstadt

Mit einem 55:47 haben die Huskies einen Testspielsieg eingefahren. In einem kampfbetonten und von starker Defense geprägten Spiel setzten sich die Mannen um Coach Heiko Pillhofer gegen den Landesligisten BC Darmstadt durch. Eine geschlossene Teamleistung und das Umsetzen der Trainingsinhalte ließ die Huskies am Ende des Spiels jubeln.


03.09.2017
WICHTIG!!! WICHTIG!!! WICHTIG!!! WICHTIG!!!
Falsche Bankverbindung auf Sponsorenzettel!

Auf den Sponsorenzetteln des Gestern stattgefundenen Sponsorenlaufs hat sich leider ein Fehler eingeschlichen. Die dort angegebene Bankverbindung zur Überweisung der Sponsorengelder existiert nicht mehr! Also bitte keine Gelder auf dieses Konto überweisen. Die aktuellen Konten des Förderkreises Basketball sind:

DE27 5019 0000 0026 6629 07 bei der Frankfurter-Volksbank

DE15 5105 0015 0201 0114 50 bei der Nassauischen Sparkasse

Die Basketballabteilung des TV Hofheim entschuldigt sich für alle eventuell auftretenden Unannehmlichkeiten und hofft, dass die Freude an dem gestrigen Sponsorenlauf dadurch nicht getrübt wird.


24.08.2017
Herbstcamp 2017

Auch in diesem Jahr findet wieder ein Herbstcamp für Mädchen und Jungen statt. Drei Tage, vom 9. bis 11. Oktober, wird unter Aufsicht qualifizierter Trainer den ganzen Tag intensiv Basketball trainiert und natürlich auch gespielt. Nähere Informationen gibt es in der Einladung.


19.08.2017
Der Sportplatz Heide soll beben
Hofheims Basketballer starten Rekordversuch

Die neue Basketballsaison hat kaum begonnen und schon haben die "Macher" des Basketballsports in Hofheim ein neues ehrgeiziges Ziel im Auge. Im Blickpunkt steht der am 2.September ab 10.30 Uhr auf dem Sportplatz Heide in Hofheim stattfindende 7. HUSKIES-SPONSORENLAUF, der vom Förderkreis Basketball in Zusammenarbeit mit der Basketballabteilung des TV 1860 Hofheim organisiert wird. Die zwei wichtigsten Ziele der Veranstaltung lauten:

1. Die die Anzahl der aktiven Läuferinnen und Läufer sowie die Anzahl der insgesamt gelaufenen Runden gegenüber den früheren Veranstaltungen auf Rekordhöhe zu steigern.

2. In der Summe einen Betrag zu erlaufen, mit dessen Höhe die Jugendarbeit in der Basketballabteilung deutlich gefördert und unterstützt werden kann.

Alle Läuferinnen und Läufer bemühen sich seit geraumer Zeit, im Familien-, Freundes- und Bekanntenkreis Sponsoren zu finden, die jede auf der 400 m Bahn persönlich gelaufene Runde (dabei kommt es bewusst nicht auf Schnelligkeit an) mit einem vorher pro Runde vereinbarten Betrag honorieren. Die Veranstalter des Laufes sind sich sicher, dass sich durch das Angebot von kleinen Speisen und Getränken und einem kleinen Programm für Kinder rund um die aktiven Läuferinnen und Läufer die Atmosphäre eines Basketball-Familientages erreichen lässt.

Wie schon in früheren Jahren ist auch in diesem Jahr daran gedacht, mit einem kleinen Teil des Erlöses der Veranstaltung die gute Arbeit der Lebenshilfe für geistig und mehrfach Behinderte, Kreisvereinigung Main Taunus e.V., zu unterstützen.

Sponsorenlauf


14.08.2017
Trainer für Schul AGs gesucht

Wer hat Lust und Zeit Schul AGs zu betreuen? Wir sind dringend auf der Suche nach AG-Leitern. Wer interessiert ist, bitte bei Natalie Deetjen melden.


14.07.2017
Hofheimer Teilnehmer auch beim letzten HBV Camp

Am Dienstag startete das letzte der HBV Camps in Alsfeld mit dem jüngsten Jahrgang (2005/2006) der HBV-Serie. Mit dabei sind Samuel und Mahdi von den Huskies!

Hessen Camp

Hessen Camp


09.07.2017
Weiteres HBV Camp mit Hofheimer Beteiligung

Das dritte Camp des hessischen Basketballverbands hat in Alsfeld begonnen. Die Jungen des Jahrgangs 2004 sind bis Dienstag in der Sportschule Alsfeld und werden fleißig trainieren. Mit dabei von den Huskies sind Jan Walther, sowie die Trainer Natalie und Rolo.

Hessen Camp

Hessen Camp

Hessen Camp


07.07.2017
Zwei Huskies für den Hessenkader des Jahrgangs 2003 nominiert

Lucas Deetjen (Jahrgang 2004) und Clement Veysset (Jahrgang 2003) sind zum Abschluss des Leistungscamps Jahrgang 2003 des Hessischen Basketballverbands für den 12er-Kader nominiert worden, der im Oktober beim Bundesjugendlager spielen wird. Es geht mit einem umfangreichen Programm nach den Ferien los. Ein Trainingslager in Frankreich und noch zwei Turniere stehen auf dem Programm, bevor es dann im Oktober nach Heidelberg geht. Jetzt heißt es für Clement und Lucas erst einmal, sich von einem anstrengendem Lehrgang zu erholen und sich dann gezielt auf die anstehen Maßnahmen vorzubereiten.

Ein kleiner Mosaikstein zur Nominierung ist unter anderem auch das Training der beiden Hofheimer im Teilzeitinternat Hofheim. Hier wird in Kleingruppen mit weiteren Spielern des HBV Kaders, die im "Umland" wohnen, gearbeitet.

Die Freude der beiden war nach schweißtreibenden Einheiten in Alsfeld entsprechend groß! Auf den Bildern die nominierten HBV Jungen, sowie das Trainerteam des männlichen HBV Kaders.

Hessen Camp

Hessen Camp

Termine:
Montag, 09.10.2017 - Mittwoch, 11.10.2017
Herbstcamp (Einladung)

Heimspieltermine:
Samstag, 23.09.2017
14:30 wu16-1 Eintracht Frankfurt 1 BW2
Sonntag, 24.09.2017
09:45 u12-1 TG Bad Homburg 1 BW1
12:00 wu14-1 BC Marburg 1 BW1
16:00 herren2 TSG Sulzbach 1 BW1
Sonntag, 01.10.2017
09:45 u10-2 MTV Kronberg aK BW1
11:45 mu12-2 TSG Oberursel BW2
11:45 wu12 MTV Kronberg BW1
14:00 mu14-2 TSG Oberursel BW2
14:00 wu14-3 BC Gelnhausen BW1
16:30 herren1 TG Hanau 1 BW1
BW1: Brühlwiesenhalle (alt)
BW2: Brühlwiesenhalle (neu)

Ergebnisse:
Samstag, 09.09.2017
Eintracht Frankfurt 1 wu12 40:47
Sonntag, 10.09.2017
u10-2 TV Hofheim 1 12:79
wu14-1 SKG Roßdorf 1 68:47
u12-1 TSV Grünberg 1 69:48
wu14-2 SG Weiterstadt 1 77:15
TV Hofheim 2 u10-1 12:79
Homburger TG 1 wu16-1 56:66
Samstag, 16.09.2017
mu18 SC Steinberg 20:0
BC Neu-Isenburg 1 wu14-1 26:123
Sonntag, 17.09.2017
u10-1 SG Hausen/TS aK 69:36
mu12-2 MTV Kronberg 44:93
mu16 SC Steinberg 0:20
herren1 BB Com Frankfurt 82:58
damen1 TG Hanau 70:52
SV Dreieichenhain 1 wu14-2 84:52
TSG Sulzbach mu14-2 44:40
BBLZ Gießen u12-1 47:100
Ffm Skyliners 3 herren2 76:46
xxxxxxxxxxxx

Auswärtsspieltermine:
Samstag, 23.09.2017
10:00 TG Hanau 2 mu16
10:00 Fraport Skyliners 2 aK u10-2
14:30 TSG Sulzbach mu12-2
16:00 TG Hanau 2 mu18
19:00 TSG Oberursel 1 herren1
Sonntag, 24.09.2017
13:30 Ffm Skyliners 1 mu14-1
16:00 SV Dreieichenhain damen1
Samstag, 30.09.2017
15:00 TV Groß-Gerau 1 wu14-1
Sonntag, 01.10.2017
11:00 SKG Roßdorf 2 wu14-2
14:00 FC Schwalbach herren2
14:00 SG Hausen/Ts. mu16
14:30 TSG Sulzbach mu18

TV 1860 Hofheim

tv hofheim logo


Förderkreis Basketball

foerderkreis basketball logo


Huskies bei facebook


Rhein-Main Baskets

rmblogo


Wetter

WetterOnline
Das Wetter für
Hofheim
Mehr auf wetteronline.de

www.tvhofheim-basketball.de - TV Hofheim Huskies - Basketball - We love this game! - www.tvhofheim-basketball.de

Impressum